Trainer

Unsere Trainer


Neben der Aikido-spezifischen Ausbildung, die ein mehrjähriges, intensives Training voraussetzt, legen wir im NWAV großen Wert auf eine fundierte Breitensport-orientierte Ausbildung. Alle Trainer sollten mindestens über die Übungsleiter-C-Ausbildung verfügen und regelmäßig an Fortbildungen teilnehmen. So können Sie im Aikido-Training auf die gesundheits fördernden und gesund erhaltenden Aspekte achten.

 

Der NWAV bietet neben einer Kooperation mit dem Dachverband für Budotechniken zum Erwerb der Übungsleiter-C-Lizenz regelmäßig Lehrgänge zur Verlängerung dieser Lizenz an. Dabei werden neben sportpraktischen Anregungen häufig auch aktuelle medizinische, juristische sowie methodische Themen behandelt.

 

Mittlerweile haben einige Trainer auch weitergehende Qualifikationen erworben und können für ihren Verein mit dem Qualitätsgütesiegel

"Sport pro Gesundheit" werben.

 

Eine Prüferlizenz können Dan-Träger frühestens ein Jahr nach Ablegen ihrer Prüfung angehen. Voraussetzung: Sie müssen über eine gültige Übungsleiter-C-Ausbildung verfügen und eine entsprechende Ausbildung bei einem Prüfer absolviert haben. Von Prüfern wird neben ihrem Engagement im Verein erwartet, dass sie sich durch die Teilnahme an Landes- und Bundeslehrgängen auf dem aktuellen Stand der Entwicklung halten. So kann eine annähernd gleiche Qualität im Prüfungswesen erreicht werden.